schnelles veganes Frühstück

schnelles veganes Frühstück

 

Wie jeden morgen habe ich zwar Hunger, aber da ich kein morgen Mensch bin, muss das mit dem Frühstück zu bereiten relativ einfach gehalten werden und sollte möglichst auch nicht zu viel zeit in Anspruch nehmen. Trotzdem habe ich den Anspruch das mein Frühstück lecker schmeckt und ich liebe süßes! Da ich fest gestellt habe das ich eigentlich viel zu viel Zucker zu mir nehmen habe ich mein Frühstück ohne Zucker zubereitet. Ehrlich gesagt habe ich den Zucker bei diesem Frühstück auch gar nicht vermisst wahrscheinlich ist  durch das Obst und den enthaltenen Fruchtzucker genügend süße enthalten. 

 

Zutatenliste:

Heißes Wasser

zarte Haferflocken

1 Banane

1 Kivi

Zimt

 

Die Haferflocken haben ich in eine Schüssel gegeben und das heiße Wasser dazu gegeben. Danach habe ich die ganzen restlichen Zutaten dazu gegeben und alles vermischt. 

 

Eure Blueberry wünscht euch einen "gesunden Tag"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0