Polterabend

Der Polterabend

 

Hier habe ich fantastische Neuigkeiten für euch. Denn bald ist es so weit!

Vorfreude auf den Polterabend. Da unser befreundetes Pärchen bald Heiratet findet ein Polterabend statt. Von dem ich euch natürlich berichten werde und darauf freue ich mich schon sehr. Hier habe ich euch schon mal vor ab so einiges über den Polterabend, an sich geschrieben. 

 

 

Der Polterabend dient traditionell dazu die bösen Geister zu vertreiben und wurde deshalb direkt den Abend vor der Hochzeitlich gefeiert. Mittlerweile ist der Polterabend in der Regel 2-3 Tage vor der Hochzeit meist wird ein Mittwoch bevorzugt. Was aber auch Sinn macht, ist den Polterabend Einwochenende vor der Hochzeit zu feiern um sich bis zur Hochzeit erholt zu haben von den Strapazen.

 

Zum Polterabend werden alle eingeladen, da bzw. die man zur Hochzeitsfeier selber leider nicht alle einladen konnte. Die Einladung muss nicht extra beim Drucker bestellt werden sondern kann selbst gestaltet oder sogar mündlich erfolgen. Früher hat der Polterabend vor dem Elternhaus der Braut statt gefunden. Mittler weile weichen viele davon ab und feiern in Gaststätden und Vereinsheimen. 

 

Ich bin ja mal gespannt was auf dem Polterabend alles so geworfen wird in der Regel sind der Kreativität keine grenzen gesetzt. :)

 

Die Wichtigste frage für uns Frauen ist natürlich was zieht man zu solch einem Anlass den überhaupt an? Altag´s-schick, lässig und locker sollte man sich Kleiden

vom Prinzip kann jeder das tragen was er gerne möchte. Zum kehren eignet sich festes Schuhwerk ansonsten ist die Kleiderordnung relativ frei zu gestalten.

 

Geschenke bringen in der Regel die "Poltergäste" mit also all diejenigen die nicht zur Hochzeitsfeier kommen.

 

Nach dem Fegen des ganzen Porzellans wird meisten ein Buffet vorbereitet und dannach unterhält man sich oder es wird Musik zum tanzen gespielt.

 

 

 

Eure Blueberry wünscht euch einen schönen"Polterabend"

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0