Cremen    Nivea, Dove & Co.

Cremen

 Nivea, Dove & Co.

 

Es wird Herbst deshalb wird es draußen kühler und zu nehmend nasser wie ich trauriger weise Festellen muss. Ich stellen die Heizung wieder an, um mich Abends einzukuschel.

Dabei stelle ich fest das meine Haut in dieser Jahreszeit erschreckend trocken ist.

 

Geht es euch genau so? Meine Haut benötigt besondere Aufmerksamkeit, den mein Hände sind ganz rau und ausgetrocknet! So er tappe ich mich dabei das ich die ein oder andere creme gekauft habe um meine Hände den ganzen Tag damit ein zu cremen. Deshalb gibt es hier für euch meine getesteten crem´s.


Deshalb wollte ich euch hier meine Erfahrungen, Empfindungen und Meinung zu den Crem´s hier auf führen.  

Handcreme

 

Neutrogena

riecht gut! ist etwas flüssiger von der Konsistenz. leider brennt diese creme an trockenen auf geplatzten stellen. 

 

Elkos body

Zieht schnell ein brennt nicht ist von der Konsistenz etwas dicklicher was ich aber als sehr angenehm empfunden habe. Der Geruch ist neutral, haut einen nicht vom Hocker aber ist auch nicht unangenehm halt sehr neutral, was ich voll kommen in Ordnung finde für eine Handcreme. Vom Gefühl her fand ich diese creme sehr angenehm. Ich hatte auch das Gefühl das die cremen meine haut lange geschmeidig hält.

 

Pure Hand creme

Neutral vom Geruch.

 

Bodylotion/milk

 

Nivea

Duftende creme, flüssig.

Dove

Duftet auch herrlich ist von der Konsistenz auch eher flüssig. zieht gut ein.

Seba med

neutral vom Geruch.

 

Das sind meine persönlichen Empfindungen zu diesem Zeitpunkt.

 

wünsche euch einen "cremigen Tag"

eure Blueberry

Kommentar schreiben

Kommentare: 0